Kreativ Feuer machen: SRSC März Challenge 2022

Auf kreative Weise Feuer machen, SRSC Challenge
KREATIV FEUER MACHEN, SRSC Challenge, März 2022

In der März Challenge des SRSC geht es um die Frage, wie man auf kreative Weise Feuer machen kann. Lernen in und mit der Community.

Im SRSC gibt es jeden Monat eine neue Challenge. Ziel dahinter ist, sich neben dem Befassen mit allen anderen Themen, das Thema der momentanen Challenge umzusetzen und somit genau auf diesem einen Teilgebiet innerhalb eines Monats besondere Fortschritte zu erzielen.

Im Monat März 2022 dreht es sich im SRSC um die Frage, wie man auf kreative Art ein Feuer machen kann. Also, nicht einfach mit Feuerzeug oder Streichhölzern, sondern auf eine Weise, mit der du beim Anzünden des nächsten Barbecue garantiert die Blicke der Gäste auf dich ziehst.

Stelle dir einmal folgende Fragen:

  • Wie viele Möglichkeiten kennst du, um Feuer zu machen?
  • Welche der Möglichkeiten die dir jetzt einfallen, hast du selbst schon in der Praxis ausprobiert?
  • Wie oft hat es beim Ausprobieren in der Praxis tatsächlich geklappt?

Mitmachen

  1. Du bist Mitglied im SRSC
  2. Für den gegenseitigen Austausch trittst du unserer lebhaften Chat-Community bei (Zugang nach erfolgreicher Anmeldung)
  3. Möchtest du auch Freunde und Bekannte auf die Challenge aufmerksam machen, dann nutze die Hashtags #ousuca und #kreativfeuermachen

Materialien zur KREATIV FEUER MACHEN Challenge

Materialien mit vielen Anhaltspunkten zur Umsetzung kreativer Feuertechniken findest du im SRSC Mitgliederbereich unter dem Reiter Feuer.

Du erhältst zahlreiche Videos und Downloadprodukte in Form von PDFs.

Wieso gerade diese Challenge zum Feuermachen?

In der SRSC Chatgruppe war das Thema Feuermachen in letzter Zeit recht aktuell. Manche möchten einfach nur ihre Technik beim Feuermachen mit dem Firesteel verbessern. Andere sind schon fortgeschrittener und haben sogar das Glück, in ihrer Gegend vor Ort regelmäßig Feuer machen zu können.

Feuermachen ist ein immer wiederkehrendes Thema. Feuer ist magisch, das wussten schon unsere Vorfahren. Deshalb ist praktisch jeder Moment ein guter Moment für eine Challenge zum kreativen Feuermachen.

Kann ich auch als Anfänger teilnehmen?

Wir alle sind Meister in NICHTS, aber Lehrlinge in ALLEM. Da nehme ich mich nicht aus. Auch ich habe noch viel zu lernen in Sachen KREATIV FEUER MACHEN.

Es ist egal, ob du bisher nur mit dem Feuerzeug ein Feuer machen kannst oder ein Profi im Feuerbohren bist. Jeder kann sich selbst überlegen, auf welchem Gebiet der kreativen Feuertechniken er oder sie mehr lernen möchte.

Manche wollen sich vielleicht beim Feuerbohren verbessern. Andere möchten sich beim Feuersägen versuchen. Jeder probiert einfach das aus, auf was er Bock hat und lernt so innerhalb diesen Monats mindestens eine oder auch mehrere kreative Arten zum Feuer machen dazu oder verbessert bereits bekannte Möglichkeiten.

Einige Inspirationen

Als kreative Art ein Feuer zu machen, kann jedes Feuer gelten, das NICHT mit Streichhölzern oder Feuerzeug entzündet wurde.

Einige Möglichkeiten, ein Feuer zu machen im Überblick:

  • Feuerstahl
  • Mittelalterliches Schlagfeuerzeug (Feuerstein, Stahl, Zunder)
  • Steinzeitfeuerzeug (Feuerstein, Pyrit, Zunder)
  • Feuerbohren mit dem Bogen (Bow Drill)
  • Feuerbohren mit der Hand (Hand Drill)
  • Feuersägen (Bambus-Feuersäge, Feuersäge aus Holz)
  • Feuer mit der Lupe
  • Feuer machen mit der Feuerrolle
  • Feuer machen mit einer Batterie und Kaugummipapier
  • Feuer machen mit einer Batterie und Stahlwolle
  • Feuer machen mit einem leeren Feuerzeug

Nicht vergessen: Nur eine heiße Glut zu erzeugen, ist noch kein Feuer. Die Glut muss auch im Zundernest entflammt werden. Tipps hierzu, wie das am besten funktioniert, findest du reichlich im SRSC.

Wie wir diese Challenge nutzen

Challenges sind dafür da, eigene Gewohnheiten zu durchbrechen, Neues zu lernen und vielleicht (oder hoffentlich) beizubehalten. Dadurch erweiterst du die Grenzen deiner Komfortzone.

Der Mensch ist von Natur aus faul. Deshalb ist es umso wichtiger, seine Faulheit zu besiegen und sich so weiterzuentwickeln.

Viellicht fragst du dich, für was man wissen muss, wie man auf kreative Art ein Feuer machen kann. Braucht man das im realen Leben?

Außer in seltenen Notfällen (die vielleicht nie eintreten werden) ist es nicht überlebenswichtig, verschiedene Feuertechniken zu beherrschen. Jedoch schulst du durch das Befassen mit dieser Thematik deinen kreativen Denkaparrat.

Du verlässt deine Komfortzone, neue Synapsen werden im Gehirn verknüpft und dadurch wirst du auch im Alltag kreativer.

Du lernst neue Techniken zur Improvisation und erlangst dadurch auch mental mehr Vertrauen in deine Fähigkeiten und somit Stärke

Vielleicht hast du diesen Spruch ja schon gehört:

Was die Überlebenden von den Opfern unterscheidet, sind eine starke Mentalität und die Fähigkeit zur Improvisation.

Dafür kann es nützlich sein, mehrere Möglichkeiten zu kennen, auf kreative Art ein Feuer zu machen:

  • Du kannst deinem Kind (deinen Kindern) wirklich coole Sachen zeigen
  • Du kannst Freunde, Verwandte, Bekannte auf der nächsten Grillparty beeindrucken
  • Kommst du beim Trekking oder auf anderen Outdoorabenteuern einmal in die Bredouille, hast du einen Plan B und musst nicht erfrieren oder dein Essen kalt runterwürgen
  • Du genießt das angenehm beruhigende Gefühl, dass du in Momenten, wo andere nicht weiter wissen, immer noch ein Ass im Ärmel hast
  • Du erweiterst deine kognitiven Fähigkeiten
  • Deine Kreativität im Allgemeinen wird verbessert

Darum geht es in der KREATIV FEUER MACHEN Challenge

Es existieren unzählige Techniken zum Feuer machen. Viel können wir hier von Naturvölkern lernen, wie man z.B. Feuer bohrt, Feuer sägt oder auf andere Weise und mit wechselnden Materialien Hitze durch Reibung und somit ein Feuer erzeugen kann.

In der Theorie und beim Zuschauen sehen viele Techniken kinderleicht aus. Es müssen jedoch zahlreiche Komponenten stimmig ineinander greifen und es gehört auch Praxiserfahrung dazu, damit Techniken zum Feuermachen auch tatsächlich funktionieren.

Neben den wohl bekannteren Techniken zum Feuer machen mit Naturmaterialien existieren viele weitere Möglichkeiten, die im urbanen Survival von Nutzen sein können.

Probiere nach eigenem Ermessen verschiedene Feuertechniken aus, teile deine Erfahrungen in unserer Chatgruppe und lerne auch durch die Erfahrungen anderer Teilnehmer, die in der Gruppe ihr Wissen teilen.

Hier gehts zur Anmeldung: Self Reliance Survival Camp (SRSC)

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top